COOKIE-RICHTLINIE



Was sind Cookies?

(Tipp: Hat nichts mit Keksen zu tun)

Ein Cookie ist eine klitzekleine, kalorienfreie Datei, die im Webbrowser Ihres Computers gespeichert wird, wenn Sie bestimmte Seiten im Internet besuchen. Ein Cookie an sich enthält bzw. sammelt keine Informationen, aber wenn es von einem Server über einen Webbrowser gelesen wird, kann es zum Beispiel Informationen über gefundene Fehler ausgeben, damit wir Ihr Online-Erlebnis benutzerfreundlicher gestalten können. Ein Cookie kann Ihrem Computer nicht schaden und kann ihn auch nicht dick machen. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, wie wir Cookies auf dieser Website benutzen, lesen Sie bitte „Wie wir Cookies benutzen“.

Wenn Sie alle Vorteile unserer Website nutzen möchten, sollten Sie Cookies akzeptieren. Jippieh! Falls Sie das nicht möchten, können Sie unsere Website zwar trotzdem nutzen und durchsuchen, aber einige der Funktionen sind dann evtl. eingeschränkt und wir können Ihnen kein großartiges Benutzererlebnis garantieren. In den meisten Webbrowsern sind Cookies automatisch aktiviert, Sie können jedoch in den Einstellungen unter „Cookie-Management“ einsehen, wie Sie Ihre Einstellungen überprüfen können.

Wir stellen diese Informationen zur Verfügung, da wir die neuesten gesetzlichen Vorschriften einhalten und einen offenen und ehrlichen Umgang im Schutz der persönlichen Daten unserer Benutzer sicherstellen möchten. Transparenz wird bei uns großgeschrieben, angefangen von den Bezugsquellen für unsere Zutaten, über unsere offene Küche, bis hin zu unserem Servierbereich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.


Wie wir Cookies benutzen

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass beim Besuch dieser Website verschiedene Arten von Cookies verwendet werden. Wir benutzen drei Arten von Cookies:

• Session-Cookies werden nach jedem Besuch automatisch wieder gelöscht.
• Persistent Cookies bleiben während wiederholter Besuche der Website auf Ihrem Computer.
• Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Websites benutzt, die in unsere Website eingebettet sind bzw. auf die wir verlinken.


Session-Cookies

Diese Cookies ermöglichen Ihnen das Ausführen grundlegender Funktionen auf der Website; z. B. durch Erinnerung an ein Feld in einem Formular, das Sie während einer Sitzung gerade ausgefüllt haben. Session-Cookies tragen außerdem dazu bei, dass weniger Informationen über das Internet übertragen werden müssen. Sie werden nicht auf Ihrem Computer gespeichert und laufen am Ende der Browser-Sitzung ab.


Persistent Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, anonym wiederkehrende Besucher auf unserer Website zu erkennen. Durch eine anonyme, willkürlich erstellte ID können wir erkennen, wie Sie auf eine Website gelangt sind, welche Seiten Sie angesehen, welche Optionen Sie gewählt haben und wie Sie durch die Website navigiert sind. Diese Informationen ermöglichen es uns, unsere Website zu optimieren, Fehler zu korrigieren und den Inhalt zu verbessern.

Über die Cookies erfahren wir auch, was Ihre bevorzugten Einstellungen sind, z. B. welche Sprache Sie beim letzten Besuch ausgewählt haben.

Wir haben Partner, die Cookies zur Analyse der Häufigkeit und Art und Weise der Nutzung sowie der Navigation durch unsere Website setzen. Diese Cookies dienen der Erstellung von „Website-Metrics“ oder „Analytics“. Im Rahmen dieses Prozesses werden keine persönlichen Daten gesammelt.


Drittanbieter-Cookies

Bei einem Besuch unserer Website fällt Ihnen vielleicht auf, dass einige Cookies nicht in Zusammenhang zu Chipotle Mexican Grill stehen. Wenn Sie zu einer Seite mit eingebettetem Inhalt gehen, wie Facebook oder YouTube, erhalten Sie u. U. Cookies von diesen Websites. Wir haben keine Kontrolle darüber, wie diese Cookies erstellt werden und schlagen vor, dass Sie die einzelne Website besuchen und sich dort über diese Cookies und deren Umgang damit informieren. Die folgenden Drittanbieter auf unserer Website setzen Cookies für Website-Analytics bzw. um die Wirksamkeit unserer Online-Werbung zu messen:

• Google Analytics (google-analytics.com)
• 33across (33across.com)
• media6degrees (media6degrees.com)
• Lotame (crwdcntrl.net)
• Quantcast (Quantserve.com)
• DoubleClick (doubleclick.net)
 

Cookie-Management

Cookies akzeptieren oder ablehnen

Wenn Sie nicht wissen, welchen Webbrowser Sie verwenden, klicken Sie oben im Browser-Fenster auf „Hilfe“ und dann auf „Info“. Die gewünschten Informationen werden dann angezeigt.

Microsoft Internet Explorer 

Klicken Sie auf „Extras“ oben im Browser-Fenster und wählen Sie zuerst „Internetoptionen“ und dann „Datenschutz“. Vergewissern Sie sich, dass der Datenschutz auf „Mittel“ oder niedriger eingestellt ist, damit Cookies akzeptiert werden. Einstellungen oberhalb von „Mittel“ verhindern das Akzeptieren von Cookies.

Google Chrome

Klicken Sie auf das Chrome-Menü oben rechts im Browser-Fenster und wählen Sie „Einstellungen“. Klicken sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen...“ und gehen Sie zum Abschnitt „Datenschutz“. Klicken Sie auf „Inhaltseinstellungen“ und wählen Sie unter „Cookies“ die Option „Speicherung lokaler Daten zulassen“. Um Cookies abzulehnen, markieren Sie „Speicherung von Daten für alle Websites blockieren“, „Drittanbieter-Cookies und Websitedaten blockieren“ und wählen Sie dann die Option zum Entfernen aller Cookies und anderer Website-spezifischen und Plug-In-Daten beim Schließen des Browser-Fensters.

Firefox

Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann „Datenschutz“. Wählen Sie unter „Chronik“ die Option „Firefox wird eine Chronik nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“. Sie können entweder alle Cookies ablehnen, indem Sie „Cookies akzeptieren“ deaktivieren, oder nur die Cookies von Drittanbietern ablehnen, indem Sie „Cookies von Drittanbietern akzeptieren“ deaktivieren.

Safari

Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann „Sicherheit“. Unter „Cookies akzeptieren“ haben Sie die Wahl, Cookies „Immer“, „Nie“ oder „Nur von Websites, die ich besuche“ zu akzeptieren.